Das Borbarad-Projekt

Übersicht und Suche Abenteuerforum Kampagnenforum Allgemeines Forum

Betreff: Wir sind durch!

Index ]

Raluf

[ | 20-11-17 | 10:45 | #1 ]

Letzten Freitag sind meine Helden nach 11 langen Jahren im Rausch der Ewigkeit vergangen.
Von den 11 Jahren waren bestimmt ca 2 Jahre Pause dazwischen. Alles in allem waren wir sehr zufrieden mit der Kampagne, aber als es vorbei war war es auch eine Art Erlösung für uns alle.
Die aventurischen Informationen sind doch extrem viele die da auf einen einprasseln, gerade Namen von npcs oder gerade beim pentagrammaton hat man gerne mal den Überblick verloren, unser Favorit in der Kampagne war mit Abstand das Abenteuer UG kurz darauf folgte GM.
Ich als Mieter fand es mehr als schwierig diese letzte epische Schlacht darzustellen, das Ausmaß überstieg einfach alles was man beschreiben könnte, sofern ich nicht fast dauerhaft Monolog halten wollte.

Bene

[ | url | 22-11-17 | 07:15 | #2 ]

Dann gratuliere ich dir mal herzlich. Ich denke, für mich wird es sich in (hoffentlich) wenigen Jahren auch nach Erlösung anfühlen. Wir sind halt im ganzen deutschsprachigen Raum verteilt, deshalb kommen wir nur via Skype und sonst ein- bis zweimal im Jahr zum Spielen. Am ersten Dezemberwochenende ist es endlich wieder so weit. Werde die Schlacht um den Tuzaker Fürstenpalast inszenieren, Borbarad wirft die Charktere dabei in den Limbus. Dort werden sie von Feenwesen gerettet und in die Welt der Erinnerungen entführt, die nur durch das Gedächtnis anwesender Sterblicher existieren kann. Eine schöne Möglichkeit für einen Rückblick auf die sieben Jahre, die wir schon an der Kampagne spielen. Und da in Feenwelten die Zeit auch oft anders verläuft, eine gute Strichmöglichkeit. Gegen Ende des Tages / Jahres, wird Tarlisin von Borbra bei den Helden landen, nachdem er sich aus der Gor in den Sphärenspalt teleportiert hat. Er verspricht Hilfe zu holen, landet dann aber in der Dämonenbrache. Kontaktiert die Puniner Akademie. Und Aleya Ambareth holt die Helden da mit der letzten Durthanischen Sphäre raus und bringt sie direkt zum Konvent. Das Pentagrammaton-Personen-Problem wird sich dann also auch mir stellen. Denke, der Strich von PdG in RV wird funktionieren. BB fand ich beim Lesen schon echt schlimm und die ganzen Schlachtenabenteuer sind eh nix für meine wenig kampfstarke Truppe. Freu mich schon auf ihre Gesichter, wenn sie feststellen müssen, dass Borbarad ihnen zwei Jahre gestohlen und in der Zwischenzeit ein Viertel der Reichsfläche in erobert hat. Hehe.

Dirial

[ 12-11-18 | 11:51 | #3 ]

Nach 10 Jahren ist unsere Kampagne am Samstag zu Ende gegangen. Es war episch, es war wundervoll, und wir hatten alle die Tränchen in den Augen, als die letzten Szenen an uns vorbeizogen.

Ich glaube, die Erkenntnis, dass unsere geliebten, langjährigen Helden nun nicht mehr sind und wir nie wieder neue Geschichten mit Ihnen erleben werden, muss noch ein wenig sacken. Aber was für ein Ende sie vollbracht haben! Und was für eine wundervolle, ergreifende Reise es gewesen ist.

Die Borbarad-Kampagne war definitiv das beste, was ich im Rollenspiel je erleben durfte, und wird einen langen Schatten werfen. Und, bei Nandus, was für ein Bösewicht! Herrlich!

Bene

[ | url | 15-11-18 | 00:12 | #4 ]

Gratuliere auch euch. Wir sind jetzt, ein Jahr später, auch nur ein Abenteuer weiter. Ende Januar treffen wir uns wieder live, um Rohals Versprechen in Drakonia zu beenden und um Siebenstreich zu beginnen.

hanswurst

[ | 22-11-18 | 08:05 | #5 ]

Von mir auch ein Glückwunsch :)
Wir sind noch so weit am Anfang, kann mir das Ende noch gar nicht ausmalen xD

Widmet Ihr Euch denn einem neuen P&P Projekt mit neuen charakteren ? :)

Dirial

[ 28-11-18 | 20:27 | #6 ]

Vielen herzlichen Dank!

Zitat:   Widmet Ihr Euch denn einem neuen P&P Projekt mit neuen charakteren ? :)



In der Tat. Ich bereite gerade die Königsmacher-Kampagne vor. :-)

Aeantos

[ 12-12-18 | 22:13 | #7 ]

Gratulation auch von meiner Seite!
Nachdem ich die alte Dsa3-Kampagne in den 90ern und Anfang 2000 als Held erlebt hatte, hatte ich mit meiner eigenen Gruppe anfangs die alte und ab Grenzenlose Macht die Neuauflage gemeistert und 2011 nach G7-gefälligen 7 Jahren erfolgreich zum Abschluss gebracht.
Heute 7 Jahre später laufen die Vorbereitungen für eine dritte Runde unter meiner Leitung, die im Frühjahr 2019 den Alptraum ohne Ende erneut starten wird. Ich bin gespannt, ob die Jungs bis zum Ende durchhalten werden.
Irgendwie witzig, alle 7 Jahre erscheint das Sternbild des Drachens für 7 Jahre und kündigt große Umwälzungen an. Mal schauen ob die G7 3.0 auch 7 Jahre fressen wird.
Aber diese Kampagne ist es einfach Wert. :-)

Index ]

Antwort schreiben

Wenn dies dein erster Beitrag ist, lies bitte die Forums-FAQ! [ link ]

Name

E-Mail

URL

Text

Anti-Spam

(Anti-Spam Massnahme: Bitte oben die ersten 4 Buchstaben des Alphabets eingeben!)

fett = [b] ... [/b]
kursiv = [i]... [/i]
Hyperlink = [url=http://www.xyz.de] ... [/url]
Meisterinformationen = [MI] ... [/MI]
quote-Umgebung = [quote] ... [/quote]